BEHIND THE BRAND: PIPPA LYNN

October 14, 2014
BEHIND THE BRAND: PIPPA LYNN

Inspiriert vom ausgefallenen East London Streetstyle und der vielseitigen kulturellen Szene der Brick Lane, präsentiert Pippa Lynn Kollektionen, bei denen Tragbarkeit und originelles Design Hand in Hand gehen. Mit experimentellen digitalen Prints und innovativen Silhouetten spricht das Londoner Label vor allem junge, kreative, unabhängige Frauen an.

Um ein wenig mehr über die neue UO Kollektion und den Leuten hinter der Brand zu erfahren, haben wir uns mit dem Team in ihrem Studio in East London getroffen.

Cora Rodríguez – Marketing & Art Direction
BEHIND THE BRAND: PIPPA LYNN

Als ich bei Pippa Lynn anfing, war ich dafür zuständig, den ersten Marketing-Plan zu erstellen und das Image der Brand für den Frühjar/Sommer 2014 Launch zu kreieren – wir hatten eine großartige erste Saison. Viele Blogger waren mit an Bord und haben Pippa Lynn unterstütz. Heutzutage liegt mein Fokus mehr auf das Image der Brand und wie man dieses mit Hilfe von sozialen Netzwerken, der Webseite und Fashion Videos kommunizieren kann.

Ich liebe alle Teile in der neuen Kollektion, aber meine Favoriten sind die Geometric Luxe Jogginghosen und unsere Jogginghosen mit kontrastierendem Sternenprint – die sind super bequem.

Was du noch über mich wissen solltest:
Meine Mitbewohner und ich haben gerade eine Gang namens „Bandas of Anarchy“ gegründet – wir sind nämlich verrückt nach „Sons of Anarchy“ und haben uns deshalb dazu entschieden, unseren eigenen Club ins Leben zu rufen. Wir haben uns Namen für einander ausgedacht (mit einer guten Mischung an Spanglish) und wir treffen uns regelmäßig, um Hausregeln festzulegen und zu entscheiden, wer der Boss sein soll. Wir denken sogar darüber nach, Bikerjacken für uns anfertigen zu lassen.

BEHIND THE BRAND: PIPPA LYNN BEHIND THE BRAND: PIPPA LYNN

Lulu Murray – Pippa Lynn Designer
BEHIND THE BRAND: PIPPA LYNN

Bevor ich zu Pippa Lynn kam, um an der Frühjahr/Sommer 2014 Launch Kollektion zu arbeiten, habe ich als Praktikantin für verschiedene Brands unter dem Schirm der Textile Federation gearbeitet.

Ich trage am liebsten alles, was bequem und gut geschnitten ist. Diese Vorliebe spiegelt sich auch in Pippa Lynn’s Designästhetik wider – unsere Teile sind tragbar und gleichzeitig, durch ihre originellen und ein wenig ironischen Prints, absolut einzigartig. Mein Lieblingsteil aus der Kollektion ist unsere Jacke mit abstraktem Print – wenn du die überziehst, kannst du jedes gewöhnliche Outfit aufwerten.

Was du noch über mich wissen solltest:
Ich schmiere erst Butter auf mein Toast, wenn es nicht mehr warm ist. Manchmal baue ich einen zweiteiligen Toast-Trum, der verhindert, dass das Toast beim Abkühlen nicht durchweicht.

BEHIND THE BRAND: PIPPA LYNN BEHIND THE BRAND: PIPPA LYNN

Emily Yeoh – Head of PR & Marketing
BEHIND THE BRAND: PIPPA LYNN

Ich bin der Pippa Lynn Crew Anfang dieses Jahres beigetreten, um daran zu arbeiten, die Brand weltweit erfolgreich zu machen. Ich leite die Kommunikationsabteilung, wo ich für PR, Marketing und Social Media zuständig bin.

Mein Stil ist ziemlich entspannt, mit einer Vorliebe für Layering. Ich liebe die Schnitte von Pippa Lynn Teilen und die Art, wie man einfach ein Outfit tragen kann, ohne sich groß darüber einen Kopf zu machen. Die Sachen sind wirklich tragbar – sogar in meinem hochschwangeren Zustand. Mein Lieblingsstück aus der Kollektion ist die Metallic-Bikerjacke in Pink – ein tolles Teil, das man bei Tag und Nacht tragen kann und das jedes Outfit ein bisschen Glamour verleiht.

Was du noch über mich wissen solltest:
Als ich 14 Jahre alt war, waren meine beste Freundin, ihre kleine Schwester und ich in Paris gestrandet. Ihr Bruder wurde zuvor von einem Auto in Barcelona überrollt (ihre Eltern mussten einen Last-Minute Flug nach Barcelona nehmen). Wir mussten von der Polizei aus dem Gare du Nord rausgeholt werden, während der Onkel der Schwestern aus London rüberfuhr, um uns abzuholen. Vom Rücksitz eines Polizeiwagens, aus dem die Sirenen läuteten, konnten wir alle Pariser Sehenswürdigkeiten sehen. In der Polizeistation wurden wir neben Prostituierten vernommen. Die Zeitung „The Mirror“ bekam irgendwie Wind von der Story und schrieb einen Artikel über uns. Ein ganz normaler Tag im Leben eines Teenagers.

BEHIND THE BRAND: PIPPA LYNN BEHIND THE BRAND: PIPPA LYNN BEHIND THE BRAND:  PIPPA LYNN