URBAN OUTFITTING: SOMMER DENIM

May 8, 2015

Hey, Freunde des nackten Knies. Obacht! Es ist nicht noch nicht soweit. Die vereinzelten Sonnenstrahlen haben dich vielleicht in dem Glauben gelassen, der Sommer käme nun auch in deine Stadt…vielleicht hast du dich sogar schon in Shorts nach draußen gewagt. Dann hat dich der Wind um deine Knöchel ganz schnell zurück in die Realität geholt.

Okay, Lektion gelernt. Es ist noch zu frisch, um die Waden zu zeigen. Aber das ist auch völlig okay. Wir befinden uns gerade in diesem Umbruchwetter. Das Wetter ist noch nicht rotzevoll-besoffen-vom-Sommer sondern eher leicht angeschwipst…17 Grad. Ideales Jeanswetter (davon abgesehen, dass jede Temperatur zwischen -20 C bis +28 C ideal für Jeans ist). Wir haben unsere Jungs vom Londoner Marble Arch Store erpresst, uns ihre Jeans Looks zu zeigen (sonst posten wir ihre Tinder-Profile auf der Urban Outfitters Facebook Seite).

Na dann … strengt euch an, Jungs.



Hisham Abubaker



Ich trage mein Jeans gern ein bisschen tiefer. Casual und locker. Ich trage sie so gut wie jeden Tag…probier’s mal mit Gemütlichkeit? Kombiniert mit Adidas Stan Smith und einem Leinenhemd von Farah.

Hisham wears: Penfield – Anglerhut mit Palmenblattprint in Schwarz und Grün, Farah – Leinenhemd „Trent“ in Weiß, Cheap Monday – Enge Jeans in T2 Blue, Sandqvist „Stig“ Schwarzer Leinenrucksack and adidas – Sneaker „Stan Smith Vulc“ in Weiß.



Okba Menaa



Ich trage gerne Jeans, die oben etwas weiter geschnitten sind aber unten etwas enger zulaufen. Die neue C&T Kollektion von Levis’s 501 ist da genau richtig. Die Waschung passt zu allem…du kannst die Jeans quasi mit allem kombinieren. Blood Brother aus London ist eines meiner Lieblings-Label, und dieses lange Tanktop mit den coolen Symbolen am Saum zusammen mit einem T-Shirt ist mein Go-To-Outfit.

Okba wears:Blood Brother – T-Shirt „Coding“ in Weiß mit Grafikdesign, Levi’s – Tapered Jeans „501 CT“ in Dalston, Vans – Sneaker „Old Skool“ in Weiß and SStussy – 5 Panel Cap in Schwarz.



Liberatus Fusi-Akpodono



Ich bin eher der Slim-Jeans-Typ. Nicht zu eng, nicht zu weit geschnitten. Diese Jeans von Nudie ist mega vielfältig und die Qualität lässt nichts zu wünschen übrig. Schwarz-weiß geht immer, ich habe mich für dieses Fred Perry T-Shirt entschieden. Hat was von einem Fußball-Trikot und wirkt sportlich.

Liberatus wears:Fred Perry – Ringer-T-Shirt in Schneeweiß, Nudie Jeans – Jeans „Tape Ted“ in Schwarz und Blue Love, Obey – Anglerhut „Traverse“ in Schwarz and Nike – Sneaker „Air Max Tavas SE“ in Weiß.



Kemar Reid



Seit kurzem stehe ich auf Jeans, die weiter oben sitzen…am besten noch hochgekrempelt. Das hat diesen klassischen American Workwear Vibe. Ich trage die Levi’s 501 C&T in der Shoreditch Waschung. Der 501 Cut gefiel mir schon immer am besten und die kleinen Löcher hier und da geben dem ganzen einen Vintage Charme. Dazu trage ich eine schwedische Vintage Jacke aus der Urban Renewal Kollektion. Mein Plan B falls es doch etwas kühler wird.

Kemar wears:Urban Renewal Vintage Customised Schwedische Arbeitsjacke in Olivgrün, Fred Perry – Gestreiftes T-Shirt in Gelb und Marineblau, adidas – Sneaker „Superstar 80s“ in Schwarz-Weiß and Levi’s – Tapered Jeans „501 CT“ in Shoreditch.



Nathan Taylor



Ich trage meine Jeans meistens hochgekrempelt. Die Waschung und Farbton dieser Calvin Klein Jeans hat so ein 90ies Feeling. Wenn ich Jeans trage, sollte die Jeans auch der Fokus meines Outfits sein. Aus diesem Grund habe ich den Rest sehr minimal und schlicht gehalten.

Nathan wears: Fred Perry – Genopptes T-Shirt in Schneeweiß, Urban Renewal Vintage Customised Schwedische Arbeitsjacke, Levi’s – Tapered Jeans „501 CT“ in Celebration, adidas – Gestreifte Badeschlappen „Adilette“ in Schwarz und Weiß and Sandqvist „Stig“ Schwarzer Leinenrucksack.



Mark Pinder





Ich trage jeden Tag Jeans…ich glaube ich habe tatsächlich keine anderen Hosen, oops. Dafür habe ich eine große Auswahl an verschiedenen Jeans-Waschungen und Fits. Nudie ist einer meiner Lieblingsmarken. Es gibt kaum ein Modell, das mir nicht gefällt. Diese Jeans ist aus „Dry Denim“. Unglaublich gute Qualität und dank der Farbe und Passform kann man sie entweder smart oder casual tragen. Ich kombiniere sie mit einem kurzärmeligen Hemd von WoodWood (der Sommer ist so gut wie da) und darunter ein weißes T-Shirt (der Sommer ist eben doch noch nicht wirklich da).

Mark wears: Commodity Stock Weißes Pocket T-Shirt, Nudie Jeans „Tape Ted“ Jeans in 16-Drip-Dry-Indigoblau and Clarks – Desert Boots in Ariel Cola.